Liquide Haushalte

Die Relevanz von Backlinks

October 24, 2014 // by Sylvia Hunt

backlink-kaufenDass Backlinks für den eigenen SEO-Erfolg von großer Bedeutung sind, ist schon länger bekannt. Bekannt sein sollte dann aber auch, dass seit den Google Updates im Jahr 2012 nicht mehr nur die Menge der Links den Erfolg ausmacht, sondern mehr Wert auf die Qualität gelegt werden muss. Wichtig sind vor allem die Inhalte, die auf der jeweiligen Seite geteilt werden. Erst kürzlich wurde eine Analyse veröffentlicht, die die Relation zwischen dem Erfolg und den Backlinks deutlich macht.

Analyse: Wie wichtig sind Backlinks?

Für die Analyse wurde der eigene Sichtbarkeitsindex als Richtwert benutzt. Des Weiteren wurde die Anzahl an Domains genommen, um zu einem möglichst wahrheitsgetreuen Ergebnis zu gelangen. In der Analyse wurde deutlich, dass die Sichtbarkeit bei Google in direkter Verbindung zu der Anzahl der erhaltenen Backlinks steht. Außerdem wurde klar dargestellt, dass sich der Sichtbarkeitsindex erhöht, wenn mehr Domain-Pops aufzufinden sind. Auch wenn diese Analyse die bislang vorherrschende Erkenntnis bestätigt, sollte man sich immer vor Augen führen, dass nicht jeder Backlink hochwertig ist. Es zählt auch immer die Hochwertigkeit der verlinkten Seite und wie gut der Link zur Homepage passt. Neben der Qualität spielen noch weitere Faktoren in die Positionierung einer Internetseite mit ein. Besonders relevant ist auch die On-Page Optimierung und das Branding der eigenen Homepage. Des Weiteren ist die Anzahl der indexierten Seiten eine entscheidende Größe, die nicht missachtet werden sollte. Je mehr Seiten im Index weit oben aufzufinden sind, umso größer wird der Sichtbarkeitsindex.

Backlinks kaufen – Risiko

Google wird Seiten aber auch weiter nach hinten verlagern, sobald auffällt, dass Backlinks gekauft werden. Eine Website mit hohem Domain-Pop wurde bei der oben genannten Analyse beispielsweise ganz weit hinten gefunden, weil wahrscheinlich eine Überoptimierung stattfand. Das bestraft Google knallhart und ohne Widerworte. Dieser Umstand kann aber auch daran liegen, dass die Inhalte der Homepage von schlechter Qualität waren oder aber die Banklinks nicht genügen SEO-Maßnahmen erfuhren. Backlinks und Domain-Pop sind somit entscheidende Faktoren, solange einem der Google Algorithmus nicht auf die Spur kommt. Von daher sollte von einer hohen Anzahl an Links abgesehen werden und mehr auf die Qualität geachtet werden. Im Internet gibt es viele Anbieter, die Backlinks zu guten Konditionen bereitstellen, allerdings muss an diese Sache mit großer Vorsicht herangegangen werden, da es viele schwarze Schafe gibt, die von der Materie nicht einmal viel Ahnung haben. Im Idealfall wird ein Anbieter mit langjähriger Erfahrung ausgewählt, der auch schon gewisse Erfolge nachweisen kann. Oftmals findet man auch Erfahrungsberichte oder Bewertungen im Internet. Wer beim Linkaufbau auf die Qualität achtet, kann langfristig eine gute Positionierung erreichen und zur gleichen Zeit das Risiko einer Abstufung minimieren. Ob Backlinks kaufen, mieten oder selbst verstreuen – bei allen Varianten müssen die oben genannten Tipps beherzigt werden, um keinen Rückschlag zu erleiden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.