Liquide Haushalte

Samsung Galaxy S5

November 7, 2014 // by Sylvia Hunt

handybundle-iphoneSamsung wollte ursprünglich mit dem Galaxy S5 ganz neue Prioritäten setzen und ein Smartphone mit kratzfestem Gorilla-Glas auf den Markt bringen. Im Vorfeld gab es allerdings bereits einiges zu meckern, da keine Innovationen oder Sensationen zu erwarten waren. Das Gerät wird für teure 699 Euro verkauft und scheint auf den ersten Blick nicht viel mehr als sein Vorgänger zu können.

Dir Koreaner setzen auf ein eher bekanntes Konzept und statteten das Gerät mit einer Glasfront aus, bei der jedoch das kratzfeste Gorilla-Glas 3 verwendet wurde. Die Rückseite kann komplett abgenommen werden und besteht aus Polycarbonat. Kunden haben die Möglichkeit zwischen den Farben Schwarz, Weiß, Blau und Bronze zu wählen. Unter dem Deckel auf der Rückseite befindet sich, wie man es von Samsung gewohnt ist, ein herausnehmbarer Akku. Das ist auch gleichzeitig ein entscheidender Vorteil, da alle Oberklasse-Smartphones in der Regel einen fest verbauten Akku besitzen. Die Abdeckung des Akkus ist sehr kratzfest, sodass ihm selbst Cuttermesser-Attacken oder Schlüssel nichts anhaben können. Durch die weiche Oberfläche liegt das Galaxy S5 sehr gut in der Hand. Selbst wenn es feucht ist, wird es nicht so leicht aus der Hand rutschen. Wasser macht ihm generell nichts aus, sodass es auch mal mit in die Badewanne oder den Pool genommen werden kann. Die Optik des Gerätes ist zwar gut, allerdings könnte sich der Hersteller auch mal etwas Neues einfallen lassen. Der Kunststoff Look wird langsam aber sicher etwas langweilig und im Vergleich zur Konkurrenz wird zu wenig geboten. Ausgeglichen wird dieser Punkt allerdings durch das 5,1 Zoll große Full HD Display, das eine einzigartige Darstellung mitbringt. Bei Sonnenlicht wird dem Nutzer das aber nicht viel bringen, da das Display spiegelt und somit kaum etwas gelesen werden kann. Im Vergleich zum S4 ist das Gerät größer und schwerer.

Neben dem S5 wird auch bald das neue iPhone 6 erscheinen, das einen ganz neuen Look verpasst bekommen haben soll. Außerdem soll es das Gerät in zwei Ausführungen geben. Ein Handyvertrag mit iPhone 6 Bundle abzuschließen, ist sicherlich nicht ganz billig, allerdings gibt es inzwischen einige Anbieter, die Handybundles bereitstellen. Hiermit kann richtig viel gespart werden, da der Anbieter seinen Kunden zum Vertragsabschluss eine kleine Freude bereitet. Es ist keine Seltenheit, dass man zu einem neuen Vertrag ein iPad, eine Spielkonsole oder Bargeld erhält. Je nach Anbieter und Tarif unterschieden sich die einzelnen Handybundles sehr, allerdings kann mit einem Konfigurator im Internet schnell etwas Passendes gefunden werden. Hier müssen einfach die eigenen Vorlieben eingetragen werden und schon wird der Mixer alle derzeit verfügbaren Tarife anzeigen, die zu den Eingaben passen.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.